Oase Einbausysteme

Bei der Konstruktion des Schwimmbades kann von Anfang an bedacht werden, welche Art Einbausystem gewünscht wird um die Schwimmbadabdeckung zu installieren. Auf den nächsten Seiten finden sie die verschiedenen Möglichkeiten die OASE Abdeckungen ihnen bieten kann.

Bei jedem Abdecksystem wird auch eine Vollendung des Rollladensystems und des Rollladenschachtes vorgesehen.

Bitte beachten! Es ist sehr wichtig, dass die Rolllade und die technischen Zubehörteile sicher vor den Badegästen verborgen sind.

Systeem 1/A: in einer Rückwandnische

Systeem 1/ASysteem 1/A Systeem 1/A

Die Schwimmbadabdeckung ist sicher verborgen in einer separaten Nische hinter dem Schwimmbad.

Ein Edelstahl- Einhängungssystem mit dem Motor in der Achse sorgt dafür, dass keinerlei Anpassungen im Nachhinein an der Schwimmbadkonstruktion erforderlich sind.

Falls erwünscht, kann allerdings auch eine Durchführung durch die Wand mit externem Motor angeboten werden. Dafür muss dann aber ein separater Motorschacht oder Platz vorgesehen werden.

Die Verkleidung über der Schwimmbadabdeckung kann mit Holzgittern oder mit Beckenrand- und/oder Terassensteinen erfolgen.

Lesen sie hier mehr über das Heben des Wasserspiegels

Systeem 1/B: direkt unter der Wasseroberfläche mit Einhängungssystem

Systeem 1/BSysteem 1/B Systeem 1/B

Mit einem Einhängungssystem kann die Schwimmbadabdeckung direkt unter der Wasseroberfläche montiert werden. Die rostfreien stählernen Einhängungsprofile tragen und befestigen die Rollladenachse.

Über dem elektrischen Kabel des Rohrmotors wird eine Schutzplatte angebracht.

Mit diesem Einhängungssystem brauchen keine Löcher in der Wand des Schwimmbades geplant zu werden.

Dieses System bietet sich hervorragend an um bereits bestehende Schwimmbäder mit einer Rolllade auszustatten.

Wenn sie dieses System in einem bestehenden Schwimmbad installieren möchten, müssen sie jedoch bedenken, dass die Länge des Schwimmbades sich um 80 cm verringert.

 

Systeem 1/B’: in einer Nische mit Frontpaneel-System

Systeem 1/B’: in een nis met frontpaneel

Für Schwimmbäder ohne Nische ( so wie bei System –1/A) gibt es auch die Möglichkeit um die Abdeckung mit einem Frontpaneel abzutrennen.

Dieses Paneel wird auf Wunsch in Polyester oder PVC gemacht. Ein Polyester Paneel kan in jeder gewünschten RAL Farbe geliefert werden. Ein PVC Paneel kann mit Folie (liner) oder mit Mosaik verkleidet werden. Das Frontpaneel wird, je nach der Breite des Schwimmbades, entweder in einem Stück, oder in mehreren Stücken geliefert, zusammen mit der tragenden Konstruktion in RVS.

 

Systeem 1/C: auf dem Boden

Systeem 1/C: op de bodemSysteem 1/C Systeem 1/C

Unsere Abdecksysteme können in jeder Tiefe installiert werden. Dann wird eine Durchführung in der Beckenwand benutzt.

Auf Anfrage können hier andere Systeme angeboten werden, welche die elektrischen Kabel des Motors begleiten.

Die Wanddurchführung schliesst bei einem externen Motor die Achse wasserdicht ab.

Bei einem Rohrmotor wird das elektrische Kabel wasserdicht in einen technischen Bereich weggeleitet.

Die elektrischen Kabel unseres Rohrmotors können auf Anfrage verlängert werden.

Systeem 1/D: mit Unterwasserbank (Vorder-und Oberpaneel)

Systeem 1/D: met ondergrondse bank (front en bovenpaneel)Systeem 1/D Systeem 1/D

Die Schwimmbadabdeckung ist komplett integriert in das Becken. So kann die Länge des Schwimmbades vollständig genutzt werden. Die Abdeckung wird hier auf dem Beckenboden installiert, kann aber auch auf halber Höhe oder oben im Becken installiert werden. Die Umhüllung der Abdeckung, (die Bank), kann auf diese Art praktisch benutzt werden als Stehplatz, oder als Sitz- oder Liegefläche für den/die Benutzer.

Die Bank besteht aus einer stabilen Edelstahl-Tragekonstruktion. Die Ober– und Vorderpaneelen werden in Polyester oder PVC verarbeitet. Eine Polyesterbank ist in jeder gewünschten RAL Farbe zu erhalten, die PVC Bank kann mit Mosaik oder liner verkleidet werden.

Systeem 3/E: in der Schwimmbadtreppe mit Oberpaneel

 

Systeem 1/D’: in de inlooptrapSysteem 1/D Systeem 1/D Systeem 1/D

Die Schwimmbadabdeckung wird in die Treppe gebaut. So verliert man nicht unnötig Platz im Becken. Die Schwimmbadrolllade wird mit einer Platte aus Polyester oder PVC abgedeckt. Diese Platte wird durch einen RVS Balken, der die Rolllade aus der Nische gleiten lässt, gestützt.

Für eine bessere Erreichbarkeit der Rolllade (z.B. für Wartungsarbeiten), kann die Abdeckplatte in mehreren Teilen geliefert werden.

Dieses praktische System kombiniert eine Sitzbank mit einer einfachen und sicheren Manier in das Schwimmbad hinein, und wieder heraus zu steigen, während die Rolllade sicher versteckt ist.

Systeem 1/E: in einer Wandnische

Systeem 1/E: in nis in de wandSysteem 1/E Systeem 1/E

Eine ästhetische und praktische Art um die Schwimmbadabdeckung zu integrieren, ist diese in einer Nische in der Wand des Schwimmbades zu installieren. Die Schwimmbadabdeckung ist sicher untergebracht und beansprucht keinen Platz im Schwimmbecken.

Dieses System ist eine sehr gute Lösung um eine Rolllade zu installieren bei einem Schwimmbad mit hohem Wasserspiegel, oder selbst bei einem Überlaufschwimmbad.

Vor die Nische wird ein RVS Aufhängesystem montiert. An dieses Aufhängesystem werden Polyester oder PVC- Paneele montiert. Die Vorderseite wird je nach Breite des Schwimmbades in 1 oder mehreren Teilen gemacht, wodurch diese leichter abzunehmen ist.

Die Polyesterpaneele werden in jeder gewünschten RAL-Farbe geliefert. Die PVC-Paneele können befliest oder mit liner verkleidet werden.

Über der Vorderplatte wird eine Öffnung vorgesehen, und gegen die obere Schrägseite werden Rollgleiter montiert, die ermöglichen, dass die Schwimmbadabdeckung einfach aus der Nische rollt.

 

Systeem 1/F: im Boden mit abnehmbarer Platte

Systeem 1/F: onder de bodem met afneembare plaatSysteem 1/F

Hier ist die Schwimmbadabdeckung in den Boden des Schwimmbades integriert. Genau wie bei dem vorigen System (1/E) wird diese Technik oft angewandt bei Überlaufbädern, ist aber ebenso gut in Skimmerbädern mit hohem Wasserspiegel zu installieren.

Der Antrieb kann hier – genau wie bei allen vorigen Systemen- durch einen externen Motor oder durch einen Rohrmotor in der Achse erfolgen.

Die Motoren von OASE sind so entwickelt, dass die Rolllade immer in einem angepassten Tempo aus der Nische kommt.

Das ist notwendig um eine rasche Abdeckung des Schwimmbades zu versichern.

Hinzukommend sind diese Motoren und Wanddurchführungen mit spezialen o-Ringen ausgestattet, die dem hohen Druck (bar) des Wassers widerstehen können.

Der Rollladenschacht wird mit einer Bodenplatte in Polyester oder PVC abgedeckt. Die Bodenplatte kann in Polyester in den gewünschten RAL Farben geliefert werden, oder in PVC, und anschliessend mit Mosaik oder liner verkleidet werden. Die Bodenplatte wird meistens in mehreren Teilen geliefert, so dass diese einfach für Instandhaltungsarbeiten o.ä. heraus zu nehmen ist.

Die Bodenplatte wird von einer stabilen RVS Konstruktion getragen. Diese Konstruktion ist vorne mit spezialen Gleitern ausgestattet, die die Rolllade nach draussen gleiten lassen.

Durch die stabile Edelstahl-Konstruktion kann man auf der Bodenplatte stehen.

Mit diesem Einbausystem verliert man keinen Platz im Becken.

Auf Anfrage gibt es eine Spoilerlamelle, die die Öffnung zwischen der Rückwand und der Edelstahlstruktur komplett abdichtet.

Systeem 1/G: im Boden mit automatischer Klappe

Systeem 1/G: onder de bodem met automatische klepSysteem 1/G Systeem 1/G

Bei diesem System ist die Schwimmbadabdeckung im Boden montiert und öffnet und schliesst die Bodenplatte automatisch beim Öffnen oder Schliessen des Schwimmbades. Es bleibt keine Öffnung neben der Bodenplatte während der Benutzung des Schwimmbades.

Wie bei all unseren Systemen ist die Bodenplatte in PVC oder Polyester erhältlich. Die Farbe der Bodenplatte kann gewählt werden, oder z.B. mit Mosaik verkleidet werden, je nach Ausführung des Schwimmbades. Die Bodenplatte ist durch die stabile RVS Konstruktion genau wie der ganze Boden zu benutzen.

Systeem 1/H: im Bodem in der Mitte des Schwimmbades

Systeem 1/H: onder de bodem (midden zwembad)Systeem 1/H Systeem 1/H

Dieses Abdeckungssystem bietet die perfekte Lösung für ein effizientes Abdecken des Schwimmbades mit unregelmässiger Form oder eignet sich auch für besonders grosse Schwimmbäder. Diese Abdeckung wird zentral in das Schwimmbad eingebaut. So können verschiedene Bereiche des Schwimmbades mit einer zentralen Achse abgedeckt werden. Die Bodenplatte öffnet und schliesst vollständig automatisch. Die Abdeckung ist so perfekt im Boden des Schwimmbades untergebracht. Der Motor und die Edelstahl-Achse sind entsprechend der Grösse und der Tiefe des abzudeckenden Schwimmbades angepasst. Auf einer Edelstahlkonstruktion wird eine Polyester, Edelstahl oder PVC Abdeckplatte montiert.